hier - Lesung mit Julia Costa

hier - Lesung mit Julia Costa

There are no free dates for the selected course. Please change the time period or choose another course.

Time Range
Number of Persons
Description
Ein namenloses Wesen bewegt sich im Laufe eines Jahres durch eine Menschenstadt. Von Abschied und Ankunft handelt hier (edition keiper, 2023), das lyrische Debüt von Julia Costa. Von einem allmählichen Fußfassen an einem zunächst noch fremden, befremdlichen Ort. Von einem Ringen um Ortsverbundenheit und Verwurzelung, Beheimatung und Identität. Die Präsentation des Lyrikdebüts von Julia Costa wird von der Hackbrettistin Maria Ma mit einer eigens komponierten Vertonung des Bandes begleitet.

Julia Costa, 1989 in Innsbruck geboren, in der Schweiz in Zug und Bern aufgewachsen, schreibt lyrische Texte, Gedichte und schweizerdeutsche Lieder.

Maria Ma lebt in Tirol und Wien und arbeitet sowohl als Solokünstlerin als auch mit verschiedenen Ensembles und Künstler*innen. Als Hackbrettistin hat Maria Ma auf ihrem sphärisch klingenden Saiteninstrument eine ganz eigene Spielweise entwickelt. In ihren Kompositionen verwebt sie komplexe Rhytmik mit lang klingenden (Ober-)Tönen.
Characters left
Abort
Save